Dresden-Mails.de Logo
 
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen für Sponsoren

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen
 
#1 Allgemeines
Es gelten aussschließlich die nachfolgend aufgeführten AGB für die Schaltung von Werbekampagnen auf Dresden-Mails.de . Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Vereinbarung.

 
#2 Werbeauftrag
Der Werbeauftrag im Sinne der AGB ist der Vertrag über die Veröffentlichung einer oder mehrerer Werbekampagnen eines Werbepartners oder sonstigen Interessenten durch Dresden-Mails.de zum Zweck der Verbreitung.
Der Werbeauftrag kommt zustande, indem sich der Werbepartner
- über die Homepage von Dresden-Mails.de registriert
- eine telefonische / schriftliche Bestellung vornimmt.
- ein Werbepaket durch eine Auktion ersteigert
Im übrigen gelten für den Werbepartner die gesetzlichen Bestimmungen.
Dresden-Mails.de behält sich vor einen Werbeauftrag - auch einzelne Abrufe im Rahmen eines Werbeauftrages - wegen des Inhaltes, der Herkunft und / oder der technischen Form abzulehnen. Weiterhin behält sich Dresden-Mails.de das Recht vor einen Werbeauftrag abzulehnen, wenn die Veröffentlichung, für Dresden-Mails.de unzumutbar ist.
Generell werden Werbeaufträge abgelehnt, wenn deren Form / Inhalt gegen geltende Gesetze, behördliche Anordnungen und / oder einer der folgenden Kategorien zuzuordnen ist :
- Warez
- Hacker
- Pornografie
Dies gilt auch für Werbeaufträge, die einem Vertreter von Dresden-Mails.de, in Auftrag gegeben worden sind.
 
#3 Werbedaten
Es sind folgende Werbeformate möglich :
- Banner 468 x 60 Pixel oder 234 x 60 Pixel, JPG / GIF (Klicks oder Views)
- Minibanner 88 x 31 Pixel, JPG / GIF (Klicks oder Views)
- Textlink
- Sonderwerbung (Startseite, Userbereich, etc)
- Newsletter - Personalisierung auf Wunsch
- PaidMail


Die Werbedaten müssen Dresden-Mails.de rechtzeitig und einwandfrei zur Verfügung gestellt werden. Mindestens jedoch 2 Arbeitstage vor einem angestrebten Erscheinungstermin.


 
#4 Preise, Zahlungsbedingungen
Es gilt die jeweils gültige Preisliste auf unserer Webseite www.Dresden-Mails.de.


Der Werbepartner erwirbt mit seiner Bestellung eine bestimmte Werbekampagne. Dresden-Mails.de sendet dem Werbepartnern per eMail alle nötigen Zahlungsangaben. Eine Freischaltung, der Werbekampagne, erfolgt schnellstmöglich nach bestätigtem Zahlungseingang auf unserem Konto. Wird eine Zahlung durch eine am Zahlungsverkehr beteiligte Bank storniert, erfolgt die sofortige Sperrung aller Kampagnen des Werbepartners. Diese Sperrung gilt bis zur entsprechenden Klärung / Regulierung des Vorfalles.

 
#5 Schaltungszeitraum
Der Werbeauftrag wird von Dresden-Mails.de schnellstmöglich, nach Zahlungseingang oder einem späteren vom Werbepartnern vorgegebenen Zeitpunkt, freigeschaltet.
Der Dienst kann keinen Zeitpunkt garantieren, in dem die Werbekampagne, aufgebraucht ist.
 
#6 Datenschutz
Dresden-Mails.de speichert die Daten des Werbepartners in der entsprechenden Form. Die Speicherung kann sowohl elektronisch als auch schriftlich erfolgen. Der Werbepartner ist mit der Speicherung und Verarbeitung dieser Daten einverstanden. Dresden-Mails.de gibt diese Daten nicht an Dritte weiter, soweit dies nicht für eine Rechtsverfolgung im Rahmen des § 5 notwendig wird. Ebenso werden die Angaben des Teilnehmers nicht missbräuchlich genutzt.
Der Dienst weisst hiermit ausdrücklich darauf hin, dass zur Wahrung der rechtlichen Interessen von Dresden-Mails.de, im Falle von Manipulation und / oder falscher / fehlerhafter Angaben, Rückgriff auf die persönlichen Daten des Buchenden getätigt wird. Die Daten können in solchen Fällen auch entsprechenden Behörden zugänglich gemacht werden.
Zudem ist Dresden-Mails.de an die Datenschutzgesetze Deutschlands wie auch an jene der Europäischen Union gebunden.
 
#7 Haftung
Dresden-Mails.de ist nicht für die Werbekampagnen des Werbepartners verantwortlich zu machen, es sei denn Dresden-Mails.de kann grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz nachgewiesen werden.
Der Werbepartner hat nur in dem Ausmaß Anspruch auf Zahlungsminderung oder eine neue Werbekampagne in dem der Zweck der Werbekampagne beeinträchtigt wurde. Lässt der Dienst eine ihm hierfür gestellte angemessene Frist verstreichen oder ist die Ersatzkampagne erneut nicht einwandfrei, so hat der Werbepartner ein Recht auf Zahlungsminderung oder Rückgängigmachung des Auftrages.
Für durch technische Probleme entstehende Nichterreichbarkeit des Dienstes kann der Dienst nicht zur Verantwortung gezogen werden, es sein denn, Dresden-Mails.de fällt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last.
Desweiteren übernimmt Dresden-Mails.de keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen Dresden-Mails.de, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Dresden-Mails.de kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.Dresden-Mails.de behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
 
#8 Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die ausserhalb des Verantwortungsbereiches von Dresden-Mails.de liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschliesslich in dem Fall in Kraft treten, in dem Dresden-Mails.de von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Dresden-Mails.de erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten / verknüpften Seiten hat Dresden-Mails.de keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sich Dresden-Mails.de hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von Dresden-Mails.de eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.
 
#9 Schadenersatz
Liegt seitens des Werbepartnern ein Verstoß gegen unsere AGB und / oder anderen Bestimmungen und Regelungen vor, behält sich Dresden-Mails.de die Geltendmachung eines Schadenersatzes vor.
 
#10 Urheber- und Kennzeichenrecht
Dresden-Mails.de ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.
 
#11 Sonstiges
Bei allen sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenen Streitigkeiten ist, wenn der Werbepartner Vollkaufmann, eine juristische Person des Öffentlichen Rechts oder ein Öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, die Klage bei dem Gericht zu erheben, das für den Hauptsitz von Dresden-Mails.de zuständig ist. Dresden-Mails.de ist auch berechtigt, am Hauptsitz, des Werbepartnern zu klagen.
Es gilt ausschließlich deutsches Recht, auch wenn der Vertragspartner seinen Wohnsitz / Firmensitz im Ausland hat.
Sollte eine Bestimmung unwirksam sein, so bleibt die Gültigkeit der anderen Bestimmungen hiervon unberührt. Hinsichtlich der unwirksamen Bestimmung soll die gesetzliche Regelung entsprechend gelten, welche Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.
Dresden-Mails.de behält sich das Recht vor, die AGB zu ändern. In diesem Fall, wird der Werbepartner hiervon per eMail / Newsletter informiert. Wenn der Werbepartner nicht innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntgabe der Änderung der AGB kündigt oder den Dienst von Dresden-Mails.de, nach Bekanntgabe, weiter nutzt, gelten die AGB in der geänderten Form stillschweigend als akzeptiert.


Stand: 01.12.2010

Partner



Mitglieds-Login


Partner

ebont Bewertungszertifikat

News

Sponsor-Login

Partner

make-euros.de
EvaMailer V1 powered and (c) by EvaNetworks Internetservice Raphael Kuhles